Grunderwerbsteuer Berlin 2019


Rechner für die Grunderwerbsteuer Berlin

Kaufpreis
200.000
Steuersatz
5,0 %
Grunderwerbsteuer
10.000

Gesamtbetrag
210.000

Entwicklung Grunderwerbsteuer Berlin

Berlin war das erste Bundesland, das die Grunderwerbsteuer nach der Föderalismusreform direkt von 3,5 auf 4,5 Prozent erhöhte, um die Einnahmen zu steigern. Am 1. April 2012 wurde die Steuer ein weiteres Mal erhöht, um 0,5 Prozentpunkte auf nun 5 Prozent. Um am wachsenden Immobilieninteresse in Berlin partizipieren zu können, entschied sich der Berliner Senat, die Grunderwerbsteuer zum 1. Januar 2014 nochmals zu erhöhen und 6 Prozent zu erheben. Damit konnten in 2016 1,1 Milliarden eingenommen werden. Die Einnahmen konnten in den letzten zehn Jahren damit fast vervierfacht werden.

Sie haben spezielle Fragen zur Grunderwerbsteuer?
Hier alle Antworten zur Grunderwerbsteuer.

Bundesland Prozentsatz
Berlin 6 %
Brandenburg 6.5 %

Grunderwerbsteuer Berlin 2019 Aktuell

Berlin kratzt mit 6% an dem bundesweiten Spitzensatz und wird vom umgebenen Bundesland Brandenburg mit 6,5% bei der Grunderwerbsteuerhöhe übertroffen. Zwar ist die Anhebung um die letzten 0,5% noch nicht geplant, jedoch sollte diese durch die wiederkehrenden, sukzessiven Erhöhungen des Stadtstaates nicht lange auf sich warten lassen.